Spelling Bee

Spelling Bee Wettbewerb an der JSR

Auch diese Jahr qualifizierten sich die Klassenbesten der Klassenstufen 8 und 9, die den Vorauswahltest gewonnen hatten, für den tatsächlichen Buchstabierwettbewerb, der in Kooperation mit der Leopold-Sonnemann-Realschule am 28.Februar an unserer Schule stattfand.

Nach dem Verzehr der obligatorischen Leberkäsbrötchen (vielen Dank an die Firma Kirchner für das tolle Catering) wurde den insgesamt 25 Schülerinnen und Schülern ein kurzer Ausschnitt der Endrunde des American National Spelling Bee gezeigt, um die große Relevanz des Wettbewerbes in den USA zu verdeutlichen.

Nach dem Erklären der Regeln wurde anschließend von einem Jurymitglied  ( Fr.Bey-Neuß, Fr.Bey-Outten, Fr.Buchenau und Hr. Schüßler) ein Wort genannt, welches der jeweilige Schüler fehlerfrei vor der Jury auf Englisch buchstabieren musste. Nach einigen Runden in insgesamt zwei Durchgängen standen die Sieger des diesjährigen Spelling Bee fest.

Platz 1: Allina Antoni (8b) und Moneer Mazboum (9a) beide von der JSR

Platz 2: Eray Korkmaz (9b, JSR) und Hannah Eberhard (Höchberg)

Platz 3: Vanessa Baeva (8b, JSR) und Emily Herbert (Höchberg)

 

Congratulations, you were absolutely amazing!

 

Auf alle Teilnehmer warteten Lifestyle- und McDonalds-Gutscheine und diverse Sachpreise.

Die Erstplatzierten durften sich über ein riesiges Gutscheinpaket (u.a. Amazon-, Müller-, Cinemaxx-, Media Markt-, Bowling- und Funpark-Gutscheine) und diverse Sachpreise freuen.

 

Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an die zahlreichen Sponsoren!

 

Melanie Bey-Outten

Zurück