Kunstaktion für die Adalbert-Stifter-Schule

Ein freundlicher, bunter Drache „bewohnt“ seit Ende des letzten Schuljahres den Pausenhof der Adalbert-Stifter-Schule in der Friedrichstraße. Schülerinnen und Schüler des Wahlfaches Kunst haben das riesige Tier im Laufe eines langen, heißen Tages dort auf den Boden gemalt. Frau Wohlleber, Rektorin der Grundschule, hat sich für ihren Pausenhof eine Bodengestaltung gewünscht, die ihre Schüler animiert sich spielerisch zu bewegen. Die ehemalige Stadtteilmanagerin der Zellerau, Frau Flott, vermittelte den Kontakt zwischen unserer Schule und der Grundschule und kümmerte sich um die Finanzierung des Projektes. Nach einer langen Planungsphase, in der viele verschiedene Entwürfe gezeichnet, Absprachen gehalten und Farben ausprobiert wurden, konnte das Großprojekt am 18.07.2018 bei besten Wetterverhältnissen realisiert werden. Unsere Schülerinnen und Schüler gingen hochmotiviert und unterstützt durch 2 Eltern und 2 Lehrerinnen ans Werk. Gemeinsam wurde etwas wirklich Großes geschaffen - ein etwa 16 Meter langer, kunterbunter Drache.

Susanne Debold

 

 

Zurück