Einladung zum Schnuppernachmittag für Schüler der 4. Klasse

am Donnerstag, den 28. Februar 2019 um 16.30 Uhr

zu einem Besuch an der Jakob–Stoll–Schule. Selbstverständlich sind auch die begleitenden Eltern willkommen!

 

Informationsabend

... zur Anmeldung für die 5. Klasse im Schuljahr 2019/20: Donnerstag, 28. Februar 2019, 19:00 Uhr

 

Anmeldung und Aufnahme für das Schuljahr 2019/20:

Montag, 06. Mai 2019, bis Donnerstag, 09. Mai 2019: 8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

und

Freitag, 10. Mai 2019: 8.00 - 12.00 Uhr

im Sekretariat der Schule.

Mitzubringen sind:

  • Übertrittszeugnis (von der Grundschule zu beantragen)
  • Geburtsurkunde
  • Sorgerechtsbeschluss bei Alleinerziehenden/Geschiedenen

 

Probeunterricht 2019 (für das Schuljahr 2019/20):

Dienstag, 14. Mai 2019, bis Donnerstag, 16. Mai 2019

jeweils von 08:00 bis 11:30 Uhr

Aufnahmevoraussetzungen:

Für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5 gelten folgende Bedingungen:

  • Die Schülerin / der Schüler darf im Anmeldejahr am 31. August das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Die Eignung muss durch ein Wortgutachten im Übertrittszeugnis bestätigt sein.

Aus der 4. Klasse Grundschule gilt:

  • Bei einem Notendurchschnitt bis 2,66 aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht ist ein Übertritt uneingeschränkt möglich.
  • Bei einer Durchschnittsnote ab 3,0 ist die Teilnahme am Probeunterricht erforderlich. Dieser ist bestanden, wenn wenigstens die Noten 3 und 4 erreicht werden.
  • Bei 4 und 4 besteht nach einem Beratungsgespräch die Möglichkeit der Aufnahme in die Realschule.
  • Bei schlechteren Noten und wenn eine der beiden Noten im Probeunterricht 5 ist, ist eine Aufnahme in die 5. Klasse der Realschule in diesem Jahr nicht möglich.

Aus der 5. Klasse Hauptschule gilt:

  • Schülerinnen und Schüler mit einer Durchschnittsnote von 2,5 oder besser in Deutsch und Mathematik im Jahreszeugnis sind für die 5. Jahrgangsstufe der Realschule geeignet. Ihnen wird eine Voranmeldung bei der allgemeinen Anmeldung dringend empfohlen.
  • Probeunterricht ist nicht möglich.
  • Schülerinnen und Schüler mit einer Durchschnittsnote von 2,0 oder besser in Deutsch, Mathematik und Englisch im Jahreszeugnis sind für die 6. Jahrgangsstufe der Realschule geeignet. Ihnen wird eine Voranmeldung bei der allgemeinen Anmeldung dringend empfohlen.

 

Probeunterricht im Bayrischen Realschulnetz:

Auf der Homepage des Bayerischen Realschulnetzes (www.realschulebayern.de) werden unter folgenden Pfaden häufige Fragen zum Aufnahmeverfahren beantwortet und Prüfungen vergangener Jahre zum Download zur Verfügung gestellt:

Häufige Fragen:
>> Eltern >> Prüfungen: Probeunterricht

Prüfungsaufgaben:
>> Lehrer >> Prüfungen: Aufnahmeverfahren